Donnerstag, Mai 30, 2024
StartSEO & ContentSEO-Texte schreiben - Für Anfänger

SEO-Texte schreiben – Für Anfänger

Einleitung:

Die Digitalisierung ist mittlerweile in alle Teile des Lebens vorgedrungen und die Internetpräsenz von Firmen ist so wichtig wie nie zuvor. Damit die Website einer Firma aber Aufrufe bekommt, ist es wichtig, dass diese weit oben bei der Websuche angezeigt wird. Damit dies erreicht wird, gibt es verschiedene Tools wie z.B. die SEO. Die Auseinandersetzung mit diesen Themen kann zwar zuerst umständlich sein, jedoch wird man dadurch später Erfolge verzeichnen können und es wird sich auszahlen.

Doch worum handelt es sich bei SEO eigentlich und worauf muss man beim Schreiben von Texten achten?

1: Hauptteil: – Was versteht man unter SEO?

SEO ist die Kurzform von Suchmaschinenoptimierung, ein Begriff, der äußerst wichtig im Zusammenhang mit Sichtbarkeit von Websiten und dem online Marketing ist. Es handelt sich dabei, um die Möglichkeit Websiten mehr Aufrufe zu generieren, was dadurch erreicht wird, dass sie bei der Websuche weiter oben bei den Ergebnissen auftauchen. Um dies zu erreichen, setzt man beim Verfassen auf das Verwenden wichtiger Schlüsselwörter, die möglicherweise bei der Websuche verwendet werden.
Die SEO ist wichtig, damit Unternehmen konkurrenzfähig bleiben, denn heutzutage läuft der größte Teil des Marketings über das Internet. Besonders für junge Unternehmen ist es deshalb wichtig, dass ihre Website häufig angezeigt wird, damit ein breiterer Kundenstamm aufgebaut werden kann.
Die SEO kann dabei auf verschiedene Felder angewandt werden, wie in etwas als Optimierung der Google Bilder, Fotos, Videos oder Maps suchen.

2. SEO-Text schreiben

Wenn man einen guten SEO-Text schreiben möchte, so gibt es einige Aspekte auf die man achten sollte, damit dies erreicht wird.
Zum einen wird Wert auf Unique-Content gelegt, also individuellen Content, der etwas besonderes ist. Dadurch lockt man nicht nur Nutzer auf die Seite, sondern behält auch ihr Interesse, da sie hier etwas finden, was es in einem anderen SEO-Text nicht gibt.
Damit der gute SEO-Text gelingt, sollte sich ein Schlüsselbegriff herausgesucht werden, der dafür sorgt, dass der Text schließlich bei der Websuche angezeigt wird. Je häufiger dieser Begriff verwendet wird, desto höher das Ranking.
Durch eine Strukturierung des Textes mithilfe von weiteren Schlüsselwörtern, sowie Überschriften und Unterkapiteln, erstellt man einen übersichtlichen SEO-Text.
Ein weiterer wichtiger Teil sind Verlinkungen. Hierbei sollte man nicht nur interne Verlinkungen einfügen, sondern auch externe, also Links, die entweder von der eigenen Seite oder einer anderen, aber themenverwandten Seite stammen. Dadurch bildet man ein großes Netz an Websites und wird höher gerankt.

3. Umschreiben eines bereits vorhandenen SEO-Textes

Wenn man sich dem SEO-Text schreiben widmet, kann man auch einen bereits vorhandenen Text wählen, der umgeschrieben bzw. perfektioniert wird. Wie bereits erwähnt gibt, es einige Aspekte auf die man achten sollte, wenn der SEO-Text gelingen soll. Es ist demnach möglich einen Text zu wählen, der diese Merkmale noch nicht beinhaltet und ihn diesbezüglich zu einem SEO-Text umzuschreiben. Hier sollte man aber darauf achten, dass es sich um einen einzigartigen Text handelt, bei dem nur noch ein Feinschliff nötig ist.

4. Die richtigen Schlüsselwörter & ihre Verwendung

Des Weiteren sollte großer Wert auf das Finden des richtigen Schlüsselwortes gelegt werden. Es muss sich hierbei um ein Keyword handeln, dass auf der einen Seite viel mit dem Thema des Textes in Verbindung gebracht wird und dabei trotzdem nicht in vielen anderen Texten auftaucht. Wenn man ein Keyword nimmt, dass auch in vielen anderen SEO-Texten auftaucht, so kann es sein, dass der eigene SEO-Text in dieser Sammlung untergeht.
Um direkt den Fokus des Lesers zu bekommen, sollte man beim SEO-Text schreiben darauf achten, dass das Keyword direkt in der Überschrift auftaucht. So behält man und weckt man das Interesse des Lesers erneut, da dieser das Gefühl hat, dass zu bekommen, was er sucht.

5. SEO Text – Das Gesamtergebnis zählt

Doch auch wenn man beim SEO-Text schreiben alle Tipps beachtet, sollte das Endprodukt immer nochmal durchgelesen werden. Hierbei sollte man darauf achten, dass der SEO Text flüssig zu lesen ist und insgesamt Sinn ergibt. Die Keywords sollten sinnvoll eingesetzt werden, damit jemand, der diesen Text nicht kennt, am Ende, das in dem Text findet, was er sucht. Auch beim SEO-Text schreiben ist es sinnvoll zuerst die Überschriften rauszuarbeiten, die man später als roten Faden nimmt.

Alex Piter
Alex Piter
Ich bin Alex Piter und Ihr Experte rund um das Texten und die SEO-Optimierung von Webseiten. Ich habe bereits einige Webseiten mit optimiert und bei deren Aufbau mitgeholfen. Ich bin der Meinung, dass man seine Hobbys am besten immer zum Beruf macht, da man so das Beste für sich erreichen kann. Aus diesem Grund habe ich das Schreiben mit meiner Affinität zur Technik zusammengefasst und schreibe nun sehr viel über neue Innovationen und alles rund um Technik. Ich verbringe Privat viel Zeit mit diesem Thema und bilde mit stetig weiter. Da ich mich persönlich dafür interessiere, fühlt es sich gar nicht wie Arbeit an.
sonstiges...

letzte Beiträge